Bassi frá Efri-Fitjum

IS2007155050

Vater: Aron frá Strandarhöfði
(FIZO: 8,22 + 8,75 = 8,54)
VV: Óður frá Brún
(7,78 + 8,90 = 8,34)
VM: Yrsa frá Skjálg
Mutter: Ballerína frá Grafarkoti
(FIZO: 8,04 + 8,29 = 8,19)
MV: Baldur frá Bakka
(7,95 + 8,36 = 8,15)
MM: Kímni frá Grafarkoti

Bassi frá Efri-Fitjum ist ein hochbeurteilter großrahmiger Fünfganghengst (Stockmaß 148 cm) aus der Zucht von Gréta Brimrún Karlsdóttir und Gunnar Þorgeirsson, der eine satte Elite-Beurteilung mit 8,70er Reiteigenschaften inklusive 9 für Rennpass, Spirit und Form, dazu 8,5 für Tölt, Trab und Schritt erzielen konnte (FIZO: 8,41 + 8,70 = 8,59).

dip_bassi2015

Auch auf der sportlichen Bühne ist unser Sohn des bekannten Spitzenvererbers Aron frá Strandarhöfði ausgesprochen erfolgreich unterwegs: 2015, 2016 und 2017 wurden wir Deutscher Meister im Fünfgangpreis, 2017 und 2018 in der Fünfgang-Kombination, 2016 siegten Bassi und ich obendrein in F1 und Kombination auf der Mitteleuropäischen Meisterschaft.

icehorse_nl16

2017 konnten wir Siege im Fünfgang von Odense (WorldTölt), Berlin (IceHorse), Ellenbach, Lingen, Aegidienberg und Wurz (DIM) erringen, dazu kamen WM-Bronze in Fünfgang und -Kombination und ebenso weiterhin die Führung in der Weltrangliste in beiden Kategorien F1 und C5. 2018 gab’s erneut WorldTölt-Gold – und zwar sowohl in Odense wie auch in Rieden, wo uns obendrein der Gewinn der Töltprüfung T2 gelang. Zuvor gewannen wir Silber im Fünfgang auf der Sweden International Horse Show in Stockholm wie auch im Gæðingakeppni auf dem Internationalen Passchampionat (A-Flokkur), dazu kam der Sieg im Fünfgang beim Eischampionat 2016 in Eindhoven.

Ich freue mich sehr, diesen Ausnahme-Fünfgänger vom Gestüt Schloßberg auch in den nächsten Jahren reiten zu dürfen!